Der neue Mercedes-Benz CLS – ab März 2018 bei der RKG

Mercedes-Benz ist bekannt für das Setzen neuer Trends und die Verwirklichung zahlreicher Innovationen. 2003 erklärte man die Entscheider der Marke mit Stern für verrückt, da sie den Wahnwitz besaßen, ein Coupé mit vier Türen zu entwickeln und in Großserie auf den Markt zu bringen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt – 15 Jahre später gilt der CLS als Designikone und Begründer eines heute stark florierenden Fahrzeugsegments. In seiner dritten Generation wird er dem Urvater zwar technisch weit voraus sein, den ursprünglichen Charakter teilen sie jedoch immer noch. 

Neue Sechszylinder-Motoren im CLS 2018

Optisch bleibt der CLS sich treu, entwickelt sich jedoch progressiv in die neue Mercedes-Benz Designsprache. Eine klare Form, bestärkt durch eine deutliche Reduzierung der Sicken und Kanten, umfasst nahtlos die neu gestalteten, breiten Frontscheinwerfer und die scharfen, zweigeteilten Heckleuchten. Und nicht nur optisch, auch praktikabel glänzt die neue Linie – mit einem cw-Wert von 0,26 wird der CLS künftig noch sportlicher. In Kombination mit seinen komplett neu entwickelten Reihensechszylinder-Motoren als Diesel- und Benzinvarianten glänzt er in Sachen Performance und Verbrauch. Dies wird unterstützt vom EQ-Boost, einem Elektro-Motor der beim Beschleunigen und Segeln als Unterstützung dient.

Der neue CLS 350d1 (210 kW/286 PS, 600Nm), der CLS 400d2 (250 kW/340 PS, 700Nm) und der CLS 4503 (270 kW + 16 kW / 367 PS + 22 PS) sind serienmäßig mit dem Allradantrieb 4MATIC ausgestattet und überzeugen mit der für Reihensechszylinder-Motoren typischen Laufruhe gepaart mit klassenführender Performance.

Umfangreiche Serienausstattung im CLS

Doch der CLS kann nicht nur sportlich – im Ensemble mit klassenführender, Mercedes-Benz typischer Langstreckentauglichkeit und Komfort mit Stern verwöhnt er seine Insassen auf allen Fahrten. AIR BODY CONTROL Luftfahrwerk, ENERGIZING Komfortsteuerung, aktuellstes Infotainment und vieles mehr stellt höchste Ansprüche zufrieden. Das neu entwickelte Mercedes-Benz Link hebt die Smartphone-Integration auf ein neues Level, ermöglicht sogar „wireless charging“ (kabelloses Laden). Wie schon der Vorgänger kommt der dritte CLS mit einer umfangreichen Serienausstattung wie z.B. LED High Performance Scheinwerfern, 18“ Leichtmetallrädern, Spurhalte- und Geschwindigkeitslimit-Assistent, 12,3“ Media-Display, Ambientebeleuchtung und natürlich den mercedes me connect Diensten. 
 

Typisch für Mercedes-Benz Coupés präsentiert er sich mit einem Diamantgrill mit einer Lamelle, der überspannten hohen Bordkante, flach geducktem Greenhouse und rahmenlosen Scheiben. Außerdem wird der CLS dank des neuen Raumkonzepts erstmals ganz offiziell als Fünfsitzer geführt. Das neue ULTRA RANGE Fernlicht erfüllt die gesetzlich festgelegte maximale Leuchtweite. 

CLS zum Marktstart auch als Edition one

Zur Markteinführung wird es den CLS für etwa ein Jahr als Edition 1 geben. Diese beinhaltet serienmäßig Sitze und Instrumententafel in Leder Nappa schwarz mit kupferfarbenen Kontrastnähten, die sich durch den ganzen Innenraum ziehen, 20“ AMG-Leichtmetallrädern, AMG Line Interieur und Exterieur, Analoguhr im IWC-Design, Ambientebeleuchtung in 64 Farben inkl. beleuchteter Lüftungsdüsen, Spiegel-Paket, Memory-Paket und zahlreichen „Edition 1“-Schriftzügen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie unser Verkaufsteam oder nutzen Sie das Kontaktformular. Bestellstart für den neuen CLS ist der 11.12.2017, die offizielle Markteinführung findet im März 2018 statt. Das Original in dritter Generation – bald bei Ihrer RKG. 

1CLS 350 d 4MATIC - Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 148 g/km)
2CLS 400 d 4MATIC - Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 148 g/km)
3CLS 450 4MATIC - Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 178 g/km)

Newsletter bestellen