Mercedes-AMG GT Roadster - Open-Air-Erlebnis mit über 300 km/h

Roadster mit Stern - das hat Tradition. Vom 300 SL Roadster bis zum SLS gelang es Mercedes-Benz stets, das Konzept des Offen Fahrens gekonnt mit dem des Sportwagens zu verbinden. Der Mercedes-AMG GT Roadster reiht sich nahtlos in diese Historie ein, perfektioniert jedoch die Symbiose aus purem Luxus, unvergleichlicher Agilität und reinstem V8-Klang. Von zu auf offen in nur 11 Sekunden, von 0 auf 100 km/h in bis zu 3,7 - noch nie steckte so viel Sportwagen in einem Mercedes-Benz Roadster. Ausgeklügelte Fahrwerkstechnick, zahlreiche Komponenten des AMG GT R, die AMG Performance Abgasanlage und ein atemberaubendes Design gepaart mit hochwertigsten Materialien zeichnen den Zweisitzer aus. Steigen Sie ein, schnallen Sie sich an - das wird die Fahrt Ihres Lebens. 

Modell AMG GT Roadster AMG GT S Roadster AMG GT C Roadster
Hubraum/Zylinder 3.982 cm³/8

3.982 cm³/8

3.982 cm³/8

Nennleistung in kW (PS) 350 (476) 384 (522) 410 (557)
Max. Drehmoment (Nm) 630 670 680
Beschleunigung 0-100 km/h  4,0s 3,8s 3,
Höchstgeschwindigkeit km/h 302 308 316

Mercedes-AMG GT Roadster - offene V8-Power mit Sportwagen-Ambitionen

Der AMG GT Roadster bietet technische Faszination auf allerhöchstem Niveau. Angefangen mit dem AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung (Serie bei GT S & GT C), welches ein nie dagewesenes Fahrerlebnis erzeugt. Das Fahrwerk passt die Dämpfung vollautomatisch an jedem Rad einzeln den aktuellen Begebenheiten an und lässt sich in verschiedenen Stufen von Comfort bis Sport+ verstellen. Über AMG DYNAMIC SELECT lassen sich zusätzlich zum Fahrwerk auch die restlichen Komponenten wie Motor, Gaspedallinie, Lenkung und die optionale AMG Performance-Abgasanlage nach Ihren Wünschen anpassen. Um die Fahrdynamik noch weiter zu steigern, verfügen alle Ausbaustufen über ein Sperrdifferenzial - im GT mechanisch, GT S und GT C verfügen über ein elektronisches. 

Angetrieben werden die Faltdach-Varianten des AMG GT von der AMG Allzweckwaffe - dem 4,0-Liter-V8-Biturbo Motor. Das aus dem AMG GT Coupé bekannte Triebwerk ist in drei Leistungsstufen erhältlich und bietet wie auch in den restlichen Mercedes-AMG Modellen konsequente Performance. Die innovative Bauweise mit den zwischen den Zylinderbänken liegenden Turboladern ("heißes V") sorgt für ein schier unmittelbares Ansprechen, das breite Drehzahlband liefert ausreichend Drehmoment in jeder Lage. Durch die schon aus dem SLS bewährte Trockensumpfschmierung ist die Ölversorgung auch bei extremen G-Kräften jederzeit gewährleistet. 


 

Mercedes-AMG GT - unsere Top-Gebrauchtwagen


 

Mercedes-AMG GT C Roadster mit wichtigen Bauteilen des AMG GT R

Die unangefochtene Spitze der GT-Roadster Baureihe ist der AMG GT C. Doch sind es nicht etwas die 35, respektive 81 PS Mehrleistung, die den C von den anderen Ausbaustufen abgrenzen. Zahlreiche Bauteile des GT C wurden vom GT R übernommen, lassen somit den reinrassigsten Mercedes-AMG Sportwagen aller Zeiten mit einem Roadster verschmelzen und ein unglaubliches Fahrgefühl entstehen. Insbesondere die verbreiterte Spur sowie die Hinterachslenkung heben den GT C vom Roadster in die Sportwagen-Klasse, lassen ihn in Kombination mit dem AMG SPEEDSHIFT DCT 7G Automatikgetriebe, dem aus der serienmäßigen Performance-Abgasanlage bollernden V8 und den nochmals breiteren Reifen zu einer außergewöhnlichen Fahrmaschine mutieren. Die AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage oder die noch bissigere AMG Keramik Bremsanlage bringen den GT C auch unter stärkster Belastung zuverlässig zum Stehen. Machen Sie sich bereit für einen atemberaubenden Adrenalin-Rausch. 

Um jedoch das perfekte Gesamtpaket zu schüren, gilt es all diese fesselnde Technik ebenso einzigartig zu verpacken. 11 Exterieur-Farben, 9 Leichtmetallräder, 16 Interieur-Farben und 5 sportliche Zierelemente sowie 3 verschiedene Verdeckfarben lassen sich garantiert auch zu Ihrem Traum-Roadster zusammenführen. Die lang gestreckte Haube, an deren Ende der Panamericana-Grill die bullige Front ziert oder auch der Innenraum, dessen Bedienelemente in Form eines V8 angeordnet sind lassen eines sicher sein - egal, wie Sie Ihren Mercedes-AMG GT Roadster konfigurieren, ein Blickfang wird er sowieso. 

Der Mercedes-AMG GT Roadster - ab sofort in Ihrem AMG Performance Center Bonn. 

1Mercedes-AMG GT Roadster Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 15,5/9,1/11,5-11,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 261 g/km
2Mercedes-AMG GT S Roadster Kraftstoffverbrauch kombiniert: 15,6/9,1/11,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 262 g/km
3Mercedes-AMG GT C Roadster Kraftstoffverbrauch kombiniert: 15,0/11,0/12,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 284 g/km