Mercedes-AMG SLC 43 - der kleine Roadster mit dem großen Fahrspaß

Es waren große Fußstapfen, in die der SLC 43 Ende 2015 eintreten musste. Mit dem sechszylindrigen SLK 32 un dem Nachfolgermodell mit V8, dem SLK 55 hat Mercedes-AMG eindrucksvoll gezeigt, wie viel Fahrspaß und Performance großvolumige Motoren in einem kleinen Roadster bringen. Aus Sport-leicht-kurz ist aufgrund der technischen Verwandheit mittlerweile Sport-leicht-C geworden, kurz ist der kleinste Roadster im Mercedes-Benz Portfolio jedoch immer noch. In der größten Ausbaustufe treffen die knapp über vier Meter samt Vario-Stahldach auf den bekannten, 390 PS und satte 520 Newtonmeter starken V6 der 43er-Modellreihe. Dach runter, Fuß aufs Pedal, Mundwinkel hoch. Der kleine SLC performt wie ein ganz Großer.

Modell SLC 431
Hubraum/Zylinder 2.996/6
Nennleistung in kW (PS) 287 (390)
Max. Drehmoment (Nm) 520
Beschleunigung 0-100 km/h  4,7
Höchstgeschwindigkeit km/h 250

Mercedes-AMG SLC 43 angetrieben vom V6-Biturbo mit 9G-TRONIC Sportautomatik

Die Kraft des V6-Biturbo wird über das überarbeitete 9G-TRONIC Sport-Automatikgetriebe mit manuellem Modus über Lenkrad-Schaltpaddles an die Hinterräder übertragen, Zwischengas beim Rückschalten inklusive. Mit dem optionalen AMG Handlingpackage, welches unter anderem einen Motorkühler im Bug sowie das AMG Hinterachs-Sperrdifferenzial beinhaltet, wird die Performance auf die Spitze getrieben. Zusätzlich sorgt die AMG Sport-Parameterlenkung mit sehr direkter Übersetzung für ein sehr agiles Kurvenverhalten mit starkem Feedback an den Fahrer. Diese lässt sich außerdem über die Fahrprogramme von AMG DYNAMIC SELECT weiter anpassen. Durch die Modi ECO/Comfort/Sport/Sport+ werden neben der Lenkung auch das Ansprechverhalten des Motors, die Schaltzeiten ges Getriebes und weitere Faktoren beeinflusst. Über Individual können Sie Ihr ganz eigenes Paket schüren und Ihr Fahrzeug anpassen. 

Zu den weiteren technischen Highlights zählen unter anderem die Hochleistungs-Bremsanlage mit größeren Bremsscheiben, die straffere Motor- und Getriebe-Lagerung, das AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung und der pro Rad unabhängigen Anpassung des Fahrverhaltens an die aktuellen Straßenverhältnisse. Mehr negativer Radsturz und komplett überarbeitete Achsen (Dreilernker vorne, Vierlenker hinten) perfektionieren die Kurvenlage des SLC und verpassen ihm ein messerscharfes Handling. Doch vorsicht - wenn Sie es drauf anlegen, tanzt das Heck nach Belieben. 


 

Mercedes-Benz SLC - unsere Top-Gebrauchtwagen


 

Mercedes-AMG SLC 43 - klar erkennbares AMG-Design mit Mercedes typischer Perfektion

Schon am Exterieur kann man den Mercedes-AMG SLC 43 klar von den schwächer motorisierten Derivaten unterscheiden. Die AMG-spezifische Frontschürze mit massiven Lufteinlässen und einem auffälligen Splitter sowie der Diamant-Grill mit Chrom-Pins, der Lamelle in schwarz und einer kräftigen Strebe und dem AMG-Schriftzug machen ihn zu einem unangenehmen Anblick im Rückspiegel. Die Seitenansicht wird geprägt von den Lufteinlässen mit silberner Chrom-Finne, unter der der für die 43er-Modelle typische "Biturbo"-Schriftzug angebracht ist. Sportliche AMG-Leichtmetallräder in 18"-Ausführung sowie rot lackierte Bremssättel (optional) fügen sicht nahtlos in die sportliche Silhouette ein. Das Heck ziert eine Duplex-Abgasanlage mit 4-flutiger Optik der Endrohrblenden, eingefasst in die Heckschürze mit einem subtilen Diffusor, die AMG Abrisskante vervollständigt die dynamische Linie. 

Für das Interieur stehen 17 verschiedene Optionen der Polsterung sowie 6 AMG-Zierelemente von Carbon bis Aluminium zur Verfügung. Zusätzlich sind 21 verschiedene Designo-Ausstattungen für den Innenraum erhältlich. AMG Sportsitze und das Multifunktions-Sportlenkrad in Leder Nappa oder Leder / DINAMICA (optional) sorgen für sportliche Wohlfühl-Atmosphäre, sobald man hitner dem Lenkrad Platz genommen hat. Neben zahlreichen Sicherheits-Features ist mit COMAND Online, der Smartphone Integration und dem Harman Kardon® Logic 7® Surround-Soundsystem für erstklassiges Infotainment gesorgt. 

Den Mercedes-AMG SLC 43 finden Sie in unserem RKG AMG Performance Center Bonn sowie an 5 weiteren Standorten in der Region - kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch! 

1Mercedes-AMG SLC 43 - Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,1 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 185 g/km.