Die neue Mercedes-Benz B-Klasse 2019 - mehr Sport für den Sports Tourer

Auf dem Pariser Autosalon hat Mercedes-Benz die neue B-Klasse präsentiert. Der Sports Tourer, der in seinem noch jungen Leben bereits zahlreiche Fans mit seinen großzügigen Platzverhältnissen und ausgezeichnetem Komfort begeistern konnte, präsentiert sich künftig noch sportlicher und digital auf dem neuesten Stand. Mit dabei ist natürlich das neue Infotainmentsystem MBUX mit Sprachsteuerung, Touchscreen und Augmented-Reality-Navigation und verschiedenste Technologien aus der S-Klasse. Anders als ihr Vorgänger setzt die neue B-Klasse auf eine betont sportliche Optik und bietet ein deutlich dynamischeres Fahrerlebnis. Dabei kommt jedoch der Komfort nie zu kurz - mehr Platz, ein neues Fahrwerk und praktische Fahrassistenten gestalten jede Fahrt so entspannt wie nur möglich. 

  • Benzinmotorisierungen
    Modell B 1801 B 2002
    Hubraum/Zylinder 1.330 cm³/4 1.330 cm³/4
    Nennleistung in kW (PS) 100 (136) 120 /163)
    Max. Drehmoment (Nm) 200 250
    Beschleunigung 0-100 km/h 9,0s  8,2s
    Höchstgeschwindigkeit in km/h 212 223
  • Dieselmotorisierungen
    Modell B 180 d3 B 200 d4 B 220 d2
    Hubraum/Zylinder 1.461 cm³/4 1.950 cm³/4 1.950 cm³/4
    Nennleistung in kW (PS) 85 (116) 110 (150) 140 (190)
    Max. Drehmoment (Nm) 260 320 400
    Beschleunigung 0-100 km/h 10,7s 8,3s 7,2s
    Höchstgeschwindigkeit in km/h 200 219 234

B-Klasse 2019 mit dynamischem Exterieur und neuer Designsprache

Die neue B-Klasse ist innen wie außen ein komplett verändertes Auto. Durch einen längeren Radstand mit kurzen Überhängen und einer abgesenkten Dachlinie sowie die neu gestaltete Frontpartie, die je nach Ausstattung von LED Scheinwerfern mit Doppelfackel geziert wird, ragt der neueste Van unterm Sternenhimmel im Segment heraus. Die expressive Optik wird durch die zweigeteilten Leuchten, den dezenten Dachspoiler und die zweiflutigen Endrohrblenden gekonnt vollendet. All die stilistischen Änderungen im Exterieur haben zur Folge, dass die B-Klasse mit 0,24 einen noch niedrigeren cw-Wert hat als der Vorgänger und somit noch effizienter wird, jedoch auch, dass das Raumgefühl im Interieur noch großzügiger ist als bisher. Hier findet sich ein von der neuen A-Klasse abgeleiteter Innenraum mit eigenständigem Charakter, welcher sich auch im einteiligen Grundkörper der Bildschirmhalterungen äußert.

Wie auch in der A-Klasse sind die beiden Bildschirme als doppelte 7-Zoll-Ausführung (17,78 cm), einer geteilten 7-Zoll/10,25-Zoll (26 cm) Ausführung und in der Widescreen-Version mit zwei 10,25-Zoll-Displays erhältlich. Die Lüftungsdüsen sind wie aus der E-Klasse bekannt nun in der futuristischen Turbinenoptik gestaltet, attraktiv beleuchtet werden sie von der 64-fach einstellbaren Ambientebeleuchtung. Erstmals in der B-Klasse ist das neue Multimediasystem MBUX verfügbar, welches Ihr Fahrerlebnis personalisiert und eine emotionale Bindung zum Fahrzeug herstellt. 


 

Mercedes-Benz B-Klasse - unsere Top-Gebrauchtwagen


 

Modernste Fahrassistenten und saubere Motoren in der neuen B-Klasse 2019

Wenn sich ein Mercedes-Benz an der Technik der S-Klasse bedient heißt das in der Regel nur Gutes - so ist es auch bei der neuen B-Klasse. Dies umfasst mit der Neuauflage des Sports Tourers unter anderem teilautomatisiertes Fahren, wofür sie das Verkehrsumfeld mit optimierten Kamera- und Radarsystemen bis zu 500 Meter im Voraus erfasst und Karten- und Navigationsdaten in Echtzeit für Assistenz-Funktionen nutzt. Der Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC (optional) unterstützt und entlastet den Fahrer an vielen Stellen und passt die Geschwindigkeit in Kurven, an Kreuzungen oder Kreisverkehren automatisch an. Der Aktive Nothalt-Assistent sowie der Aktive Spurwechsel-Assistent bieten weitere Fahrhilfen, die im Ernstfall Leben retten können. Hinzu kommt der serienmäßige Aktive Brems-Assistent sowie das ebenfalls serienmäßige PRE-SAFE System, welches die Insassen auf einen bevorstehenden Unfall vorbereitet um Verletzungen vorzubeugen.

Alles neu also in der neuen B-Klasse. Nicht zuletzt gilt dies auch für die Motoren - die aus der neuen A-Klasse bekannten Vierzylinder-Aggregate verrichten nun auch im B ihre Arbeit, bleiben dabei extrem sauber und effizient. Selbstverständlich erfüllen alle neuen Motorisierungen die Euro 6d-Norm und verfügen dank modernster Bauweisen und Innovationen über besonders niedrige Verbräuche.

Die neue B-Klasse können Sie ab 3. Dezember 2018 an allen RKG Mercedes-Benz Standorten bestellen. Die Markteinführung findet am 16.02.2019 statt. Kommen Sie bei uns vor Ort vorbei und lassen Sie sich beraten, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

1B 180 (100 kW/136 PS, 200 Nm) mit 7G-DCT Doppelkupplungs­getriebe; Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,6‑5,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 128-124 g/km
2B 200 (120 kW/163 PS, 250 Nm) mit 7G-DCT Doppelkupplungs­getriebe; Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,6-5,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 129-124 g/km
3B 180 d (85 kW/116 PS, 260 Nm) mit 7G-DCT Doppelkupplungs­getriebe; Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,4-4,1 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 115-109 g/km
4B 200 d (110 kW/150 PS, 320 Nm) mit 8G-DCT Doppelkupplungs­getriebe; Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,5-4,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 119-112 g/km
5B 220 d (140 kW/190 PS, 400 Nm) mit 8G-DCT Doppelkupplungs­getriebe; Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,5-4,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 119-116 g/km